Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 04.06.2018

A3: Engpässe wegen Untersuchungen des Baugrunds zwischen Rösrath und Lohmar

Köln (straßen.nrw). Ab Freitag (8.6.) kommt es auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rösrath und Lohmar in beiden Fahrtrichtungen tageweise zu Einschränkungen. Am Freitag (8.6.) entfällt von 9 bis 13 Uhr eine der drei Spuren zwischen Lohmar-Nord und Lohmar (Fahrtrichtung Frankfurt) für die Einrichtung einer Baustellenverkehrsführung. Anschließend steht bis Montag (18.6.) nur eine verkürzte Ausfahrt in der Anschlussstelle Lohmar zur Verfügung. Am Samstag (9.6.) entfällt zwischen den Anschlussstellen Rösrath und Lohmar-Nord von 7 bis 21 Uhr eine Spur in Richtung Frankfurt. Am Sonntag (10.6.) wird ebenfalls zwischen diesen Anschlussstellen und im gleichen Zeitraum eine Spur in Richtung Oberhausen gesperrt. Am Samstag (16.6.) wird zwischen 7 und 23 Uhr in Richtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Lohmar und Lohmar-Nord eine Spur eingezogen. Zusätzlich ist Einfahrt auf die A3 verkürzt. Für den Abbau der Baustelle in der Anschlussstelle Lohmar wird am Montag (18.6.) in Richtung Frankfurt zwischen 9 und 15 Uhr eine Spur gesperrt.

Im Schutze der Baustelle werden Untersuchungen des Baugrundes in Vorbereitung für den Neubau der Bauwerke Jabach und Siefenbach ausgeführt. Der Neubau erfolgt im Zuge der grundhaften Sanierung der A3.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück