Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 29.05.2018

L729: Ausbau der Ortsdurchfahrt von Netphen-Deuz beginnt

Netphen (straßen.nrw). Der Ausbau der L729-Ortsdurchfahrt (Kölner Straße) in Netphen-Deuz beginnt am kommenden Montag (04.06.). Dieser Ausbau der Ortsdurchfahrt durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen und die Stadt Netphen wird unter einer Vollsperrung der Kölner Straße erfolgen und etwa 15 Monate dauern. Es wird in mehreren Bauabschnitten gearbeitet.

Zunächst wird die Umleitungsstrecke über die Waldstraße eingerichtet und der provisorische Kreisverkehr an der Abzweigung Waldstraße – Feuersbacher Str. errichtet. Dieser wird nach der Baumaßnahme wieder zurückgebaut.

Anschließend wird mit dem Bau des Minikreisverkehrs an der Zufahrt zum Einkaufszentrum Kälberhof begonnen. Während der Bauzeit ist eine permanente Erreichbarkeit des Einkaufzentrums aus der Ortsmitte Deuz gewährleistet. Gegen Ende dieser Bauphase ist, aufgrund anstehender Asphaltierungsarbeiten, eine Vollsperrung des Minikreisverkehrs für etwa zwei bis drei Tage notwendig. Die Arbeiten werden an einem Wochenende ausgeführt. Der genaue Zeitpunkt wird noch bekanntgeben.

Die Erreichbarkeit der Grundstücke in der Kölner Straße, insbesondere das Altenheim und die Gärtnerei, sind im Zuge der Baumaßnahme entweder aus Richtung Netphen oder aber über die Ortsmitte sicher gestellt. Darüber wird später noch genauer informiert.

Die Straße „Im Heiteren Tal“ wird an der Einmündung in die Kölner Straße für den Individualverkehr voll gesperrt. Die Erreichbarkeit des Wohngebietes „Westlich Beienbacher Weg“ ist ausschließlich über die Marburger Straße und den Beienbacher Weg gewährleistet.

Der ÖPNV verkehrt während der Bauzeit ausschließlich über die Umleitungsstrecke. Die Verkehrsbetriebe richten im Bereich Feuersbacher Straße / Herborner Straße und im Bereich der Firma Fischer Ersatzhaltestellen ein. Darüber hinaus werden auch alle in der Waldstraße befindlichen Haltestellen angedient. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Bekanntmachungen der Verkehrsbetriebe.

Der Landesbetrieb und die Stadt Netphen bitten alle Verkehrsteilnehmer für die Dauer der Baumaßnahme den Baubereich zu umfahren und die ausgeschilderte Umleitung über die Waldstraße zu nutzen.

Pressekontakt: Karl-Josef Fischer, Telefon 0271-3372-242

Zurück