Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 24.05.2018

B54: Radwegsanierung zwischen Greven und Emsdetten

Emsdetten/ Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland beginnt nächste Woche Montag (28.5.) mit der Erneuerung von zwei Abschnitten des kombinierten Rad- und Gehweges an der Bundesstraße 481 zwischen Greven und Emsdetten. Der erste Bauabschnitt beginnt nördlich der Reckenfelder Straße, am Ende der mit Mehrzweckstreifen ausgebauten B481 und endet vor der Kreuzung mit der K54, Robert-Bosch-Straße. Nördlich dieser Kreuzung befindet sich der zweite Abschnitt, der bis zum Kreisverkehr „Südring“ in Emsdetten führt. Für die Dauer der Sanierungsarbeiten wird eine Umleitungsstrecke für die Radfahrer und Fußgänger über westlich der B481 anliegende Gemeindestraßen ausgeschildert.

Bei den auftretenen Schäden am Radweg handelt es sich um Absackungen, Ausbrüche und Unebenheiten. Das Schadensbild macht es erforderlich den Asphaltaufbau zu erneuern.

Bis Ende Juni werden die gesamten Arbeiten abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Josef Brinkhaus, Telefon 02541-742-114

Zurück