Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 17.05.2018

B525: Ortsdurchfahrt Nottuln wird in den Sommerferien saniert

Nottuln/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland wird im Sommer die Ortsdurchfahrt in Nottuln sanieren. Die Sanierung der insgesamt knapp zwei Kilometer langen Baustrecke der alten B525 wird in mehreren Bauabschnitten durchgeführt. Die Baustrecke beginnt am östlichen Kreisverkehrsplatz Appelhülsener Straße/Oststraße und endet am neuen Kreisverkehrsplatz zur Anbindung der neuen Umgehungsstraße auf der westlichen Seite von Nottuln.

Mitte Juni werden bereits Vorarbeiten im Randbereich mit geringen Verkehrsbehinderungen durchgeführt. In den Sommerferien wird für die Fahrbahninstandsetzung eine Vollsperrung in den jeweiligen Abschnitten eingerichtet. Es wird eine Umleitungstrecke über die neue Umgehungsstraße um Nottuln ausgeschildert.

Die vorhandene Fahrbahn hat mit den Jahren und den zunehmenden Belastungen nachgegeben und weist deutlich erkennbare Schäden wie Unebenheiten der Oberfläche, Spurbildungen und Rissbereiche auf. Den genauen Bauablauf und die damit verbundenen Sperrungen in den einzelnen Abschnitten wird die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland zeitnah bekanntgeben.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0215-1444-763

Zurück