Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 11.05.2018

B8: Vollsperrung der Brücke über die A4 in Köln-Ostheim/ Gremberghoven

Köln (straßen.nrw). Ab Montagmorgen (14.5.) um 5 Uhr bis voraussichtlich Montag (21.5.) ist die B8 (Frankfurter Straße) zwischen den Einmündungen Hardtgenbuscher Kirchweg und Alter Deutzer Postweg vollgesperrt. Eine Umleitung über diese beiden Straßen ist mit Gelben Tafeln ausgeschildert. Der Rad-/Gehweg entlang der B8 kann weiterhin genutzt werden.

In dieser Woche wird die in den vergangenen Wochen aufgebaute Behelfsbrücke über die A4 an die Frankfurter Straße angeschlossen. Damit können auch Fahrzeuge mit einem Gewicht über 7,5 Tonnen die B8 hier wieder durchgehend befahren. Bei der statischen Prüfung des Brückenbauwerks der B8 (Frankfurter Straße) über die A4 wurde festgestellt, dass die Tragfähigkeit der Brücke unzureichend ist. Das Brückenbauwerk ist daher seit 2015 für Fahrzeuge mit einer Gesamtmasse ab 7,5 Tonnen gesperrt. Der Abriss und Neubau des Bauwerks erfolgt im Zuge des Umbaus des Autobahndreiecks Heumar, welcher zurzeit von der DEGES geplant wird.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück