Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 11.05.2018

K11: Dreitägige Vollsperrung der Merkenicher Hauptstraße wegen Entfernung einer Leitung

Köln (straßen.nrw). Von Dienstagmorgen (15.5.) um 5 Uhr bis voraussichtlich Donnerstagabend (17.5.) um 20 Uhr wird die Merkenicher Hauptstraße zwischen den Einmündungen Schlettstaedter Straße und Kasselberger Weg sowohl für Kraftfahrzeuge als auch für Fußgänger und Radfahrer vollgesperrt.

Umleitungen für den motorisierten Verkehr sind über das Niehler Ei bzw. die Edsel-Ford-Straße mit Gelben Tafeln ausgeschildert. Für Radfahrer und Fußgänger erfolgt die Umleitung über den Kasselberger Weg und die Schlettstaedter Straße.

In diesem Bereich muss für den Neubau der Leverkusener Rheinbrücke und den Ausbau der A1 eine ehemalige Gasleitung entfernt werden.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück