Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 09.05.2018

B482: Einbahnstraßenregelung wegen Fahrbahnerneuerung in Minden

Minden/Bielefeld (straßen.nrw). Ab Montag (14.5.) bis voraussichtlich Mitte Juni lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe 2.100 Meter der B482-Fahrbahn in Minden-Dankersen erneuern. Aufgrund der zu geringen Fahrbahnbreite werden alle Baubereiche halbseitig mit einer Einbahnregelung gebaut. Das bedeutet, dass der Verkehr während der Bauzeit in Fahrtrichtung Nord fließen kann. Die Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung Süd führt über die B482 - Ausfahrt Minden-Ost - auf die K6 (Karlstraße) weiter über die Gustav-Heinemann-Brücke auf die B61 (Ringstraße) in Fahrtrichtung Weserauentunnel. Beim Kleeblatt B61/B65 wird der Verkehr über die B65 zurück zur B482 geführt.

Die Sanierungsstrecke in Minden-Dankersen beginnt etwa 200 Meter vor der Abfahrt Röcke/Meißen und endet in Fahrtrichtung Nord etwa 600 Meter hinter der Abfahrt Dankersen/Beerenbusch. Zusätzlich wird der Fahrbahnbelag der Auf- bzw. Abfahrtsrampen zur L534 (Clus) und zum Schaumburger Weg erneuert. Diese Arbeiten werden größtenteils an jeweils einem Wochenende durchgeführt. Die Auftragssumme beträgt rund 980.000 Euro.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück