Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 30.04.2018

A43: Änderung der Sperrungen im Autobahnkreuz Recklinghausen verzögert sich

Recklinghausen/Bochum (straßen.nrw). Im Kreuz Recklinghausen sollten am vergangenen Wochenende einige Sperrungen umgestellt werden. Diese Arbeiten verzögern sich um einige Tage. Lediglich Vorarbeiten für die geänderten Verkehrsführungen konnten am Samstag vorbereitet werden.

Die Freigabe der Verbindungsfahrbahn von der A2, Fahrtrichtung Oberhausen, auf die A43, Fahrtrichtung Wuppertal wird erst in den nächsten Tagen erfolgen können.

Anschließend wird die Verbindung von der A43, Fahrtrichtung Wuppertal, auf die A2, Fahrtrichtung Hannover, für etwa 5 Wochen gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Diese führt über die A43 bis zum Autobahnkreuz Herne, von dort über die A42 Richtung Dortmund und schließlich über die A45 Richtung Hannover auf die A2 zurück.

Eine weitere Presseinformation zur weiteren Terminierung der Arbeiten folgt in Kürze.

Pressekontakt: Peter Beiske, Telefon 0234-9552-207

Zurück