Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 06.04.2018

L288: Ende der Vollsperrung zwischen Schildgen und Schlebusch am Montag

Leverkusen/Bergisch Gladbach/Köln (straßen.nrw). Die L288-Vollsperrung zwischen Schildgen und Schlebusch wird wie angekündigt am Montag (9.4.) um 5 Uhr aufgehoben. Die weiteren Arbeiten finden unter einer Verkehrsführung mit Baustellenampeln statt. Bis Mitte April sind in diesem Abschnitt noch Bankett- und Markierungsarbeiten.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301; Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364

Zurück