Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 22.03.2018

Rheinspange 553 mitgestalten: Bewerbungsverfahren für das Dialogforum läuft noch bis zum 25. März

Köln (straßen.nrw). Noch bis Sonntag (25.3.) können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Bürgervereine aus dem Planungsraum der Rheinspange 553 für die freien Plätze im Dialogforum bewerben. Das Gremium wird den gesamten Planungs- und Genehmigungsprozess der Autobahnquerspange zwischen der A555 und der A59 begleiten. Die Mitglieder des Dialogforums werden gemeinsam mit Straßen.NRW konkrete Fragen und Themen zur Planung identifizieren und diskutieren sowie konkrete Empfehlungen erarbeiten. Insgesamt sind vier Plätze für die organisierten Bürgervereine des Planungsraums und zehn Plätze für interessierte Bürgerinnen und Bürger, die nicht bereits in Vereinen oder Initiativen organisiert sind, vorgesehen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben und aktiv den Planungsprozess zur Rheinspange 553 mitzugestalten.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Bernd A. Löchter, Telefon 0209-3808-333

Zurück