Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 11.09.2018

L778: Sanierung der voll gesperrten Mindener Straße in Vlotho-Uffeln im Zeitplan

Vlotho/Bielefeld (straßen.nrw). Seit Ende August lässt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe die L778 (Mindener Straße) in Vlotho-Uffeln unter Vollsperrung erneuern. Die Bauarbeiten schreiten gut voran und sind im Zeitplan.

Der Bau der neuen Rinnen entlang der Fahrbahn hat etwa eine Woche kürzer gedauert als ursprünglich eingeplant. Deshalb wird schon ab Montag (17.9.) von der Buhnstraße bis zum Höferbrink der alte Asphalt ausgefräst. Die Zufahrten bleiben wie bisher provisorisch erhalten. Ab dem 24. September wird neu asphaltiert und die Zufahrten werden dann unmittelbar vor dem Einbau der neuen Asphaltschichten entfernt und dann wieder angepasst.

Anfang Oktober wird die Mindener Straße zwischen Buhnstraße und Höferbrink wieder frei sein. Nur Restarbeiten sind dann noch nötig. Dann wird voraussichtlich an einem Wochenende (6./7.10.) der dritte Bauabschnitt zwischen der Buhnstraße und dem Kreisel saniert. Dazu folgt zeitnah eine neue Info.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück