Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 01.10.2018

L778: Letzte Sanierungsphase auf der Mindener Straße in Vlotho-Uffeln

Vlotho/Bielefeld (straßen.nrw). Die Baustelle auf der L778 (Mindener Straße) in Vlotho-Uffeln geht in die letzte Bauphase. Ab Donnerstag (4.10.) wird der Bereich zwischen der Buhnstraße und dem Kreisel saniert, außerdem eine Schadstelle aus Richtung Weserbrücke vor dem Kreisel. Das bedeutet, dass die Mindener Straße zwischen Kreisel und Buhnstraße komplett gesperrt ist und dass in den Kreisel aus Richtung Weserbrücke nicht in den Höferweg eingefahren werden kann. Die Bauarbeiten dauern bis Sonntag an. Eine Umleitung ist über die Rintelner Straße und den Borlefzener Kirchweg ausgeschildert. Aus dem Höferweg kann in Richtung Weserbrücke gefahren werden.

Die Mindener Straße zwischen Buhnstraße und Höferbrink kann ab Donnerstag wieder befahren werden. Außerdem werden die einmündenden Straßen auf die Mindener Straße wieder geöffnet.
Ab Montag (8.10.) wird dann noch eine Schadstelle an der Weserbrücke in Höhe der Rintelner Straße saniert. Der Verkehr kann hier in alle Richtungen fahren. Ein Ampel regelt den Verkehr.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück