Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 11.10.2018

L769: Vollsperrung zwischen Stemwede-Arrenkamp und -Westrup in den Herbstferien

Stemwede/Bielefeld (straßen.nrw). Ab Montag (15.10.) bis zum 27. Oktober saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe die L769 (Stemwederberg-Straße) zwischen Stemwede-Arrenkamp und -Westrup. Die Deckenerneuerung beginnt bei der Einmündung zur Arrenkamper Straße und endet nach etwa 1.400 Metern in östlicher Fahrtrichtung beim Ortseingangsschild von Westrup. Aufgrund der Fahrbahnbreite kann die Sanierung nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Anlieger können bis auf beim direkten Einbau der Asphaltschichten Ihre Zufahrten erreichen.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Stemwede-Wehdem wird über die L766 (Schepshaker Straße) und die L770 (Alter Postweg) auf die K71 (Niedermehner Straße) und dann wieder auf die L769 umgeleitet. In Fahrtrichtung West ist die Umleitung entgegengesetzt zu benutzen. Es wird eine neue Asphaltdeckschicht inklusive Asphaltbinderschicht eingebaut. Tiefergehende Schadstellen werden ebenfalls beseitigt. Das kostet insgesamt 325.000 Euro.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück