Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 15.11.2018

L764: Vollsperrung der Stiftsallee in Minden-Minderheide

Minden/Bielefeld (straßen.nrw). Am Montag (19.11.) beginnen die Bauarbeiten des dritten und vierten Sanierungsabschnitts der L764 (Stiftsallee) in Minden. Die Baustelle beginnt in der Kreuzung mit dem Petershäger Weg und endet in Höhe "Am Schäferfeld". Auf insgesamt 480 Meter wird der Fahrbahnbelag 10 Zentimeter abgefräst und in gleicher Stärke erneuert. Da die Fahrbahnbreite der Stiftsallee nicht ausreicht, um neben der Baustelle Durchgangsverkehr aufzunehmen, muss die Straße dafür voll gesperrt werden. Weiterhin gutes Bauwetter vorausgesetzt, sollen die Bauarbeiten Ende November abgeschlossen sein.
Die Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung Nord (Stemmer) führt von der Stiftsallee über den Hessenring/Bayernring auf die K34 (Hahler Straße) und die K10 (Petershäger Weg) wieder auf die L764. In Fahrtrichtung Süd verläuft die Umleitung entgegengesetzt. Der Kreisverkehr bleibt offen, so dass die Zufahrt zum Gewerbegebiet über die Zähringerallee jederzeit gewährleistet ist.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück