Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 21.08.2018

L716: Engpass an der Brücke über die Diemel zwischen Marsberg-Padberg und -Adorf

Marsberg/Meschede (straßen.nrw). Am Donnerstag (23.8.) starten die Arbeiten zur Instandsetzung der Brücke über die Diemel im Verlauf der L716 zwischen Marsberg-Padberg und Adorf. Sofern die Arbeiten im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift wie geplant verlaufen, wird die Baumaßnahme voraussichtlich bis Ende November fertiggestellt. Die Baudurchführung erfolgt unter halbseitiger Sperrung der Landesstraße mittels Betonleitwänden und der Verkehrsregelung durch eine mobile Ampelanlage. Straßen.NRW bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese notwendige Maßnahme und gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Die Arbeiten an dem 36 Meter langen Brückenbauwerk aus dem Jahr 1881 beinhalten die Betoninstandsetzung mittels Spritzbeton, die Erneuerung der Brückenkappen, die Abdichtung der Brückenplatte sowie die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche. Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden auch die beidseitigen Geländer und Schutzplanken erneuert. Die Baukosten für die Instandsetzungsarbeiten betragen rund 385.000 Euro und werden durch Landesmittel finanziert.

Pressekontakt: Rudolf Heupel, Telefon 0291-298-179

Zurück