Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 19.10.2018

L591: Schadstellensanierung auf der Iburger Straße in Lienen

Lienen/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland führt Instandsetzungsarbeiten einzelner Schadstellen auf Bundes– und Landesstraßen durch. Ab Montag (22.10.) wird eine etwa 180 Meter lange Schadstelle auf der L591 in Lienen (Kreis Steinfurt) zwischen den Einmündungen Merschweg und Glandorfer Straße instandgesetzt. Hierbei wird der Verkehr der L591 mit einer Baustellenampel halbseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Einmündung Glandorfer Straße ist in diesem Zeitraum gesperrt. Die Strecke wird im Laufe des folgenden Tages wieder komplett für den Verkehr frei gegeben.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück