Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 22.11.2018

L414: Vollsperrung zwischen Radevormwald-Dahlerau und Wuppertal-Beyenburg

Radevormwald/Gummersbach (straßen.nrw). Ab Montag (26.11.) wird die Fahrbahn der L414 (Wuppertalstraße) zwischen Radevormwald-Dahlerau (Oberbergischer Kreis) und Wuppertal-Beyenburg erneuert. Hierfür wird die Landstraße ab Dahlerau (Einmündung Wülfingstraße) bis zum Abzweig nach Radevormwald-Remlingrade vollgesperrt.

Anwohner können ihre Grundstücke mit dem PKW erreichen, je nach Bauzustand kann es zu zeitliche Einschränkungen kommen.

Umleitungen in den Fahrtrichtungen Beyenburg und Dahlerau sind ausgeschildert. In beide Fahrtrichtungen erfolgt die Umleitung über Dahlerau (Kirchstraße) auf die L130 und K6 über Remlingrade auf die L414.

Bei planmäßigen Verlauf sollen die Arbeiten am Montag (3.12.) abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289

Zurück