Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 13.07.2018

L264: Sperrung zwischen Merzenich und Niederzier

Merzenich/Niederzier/Euskirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel wird innerhalb der Sommerferien Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke der L264 zwischen der Anschlussstelle Merzenich und dem Abzweig L12 bei Niederzier durchführen. Weiterhin wird das noch vorhandene Brückenbauwerk über die ehemalige A4 bei Ellen abgebrochen und durch einen Straßendamm ersetzt. Für die Durchführung der Arbeiten wird der Streckenabschnitt für die gesamte Dauer der Sommerferien für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Ab dem 14. bis zum voraussichtlich 28. Juli wird der Bereich zwischen dem Abzweig der L12 bei Hambach und der Zufahrt zum Tagebau saniert. Anschließend erfolgt die Sanierung ab der Tagebauzufahrt und dem Abzweig der L257 bei Ellen bis zum 26. August. Die Zufahrt zum Tagebau ist ständig aus einer Fahrtrichtung erreichbar. Für den Durchgangsverkehr werden weiträumige Umleitungen über die B56 bis Jülich ausgeschildert.

Pressekontakt: Bernd Aulmann, Telefon 02251-796-161

Zurück