Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 29.08.2018

L140: Sperrung am Wochenende in Duisburg zwischen Carl-Benz-Straße und Akazienallee

Duisburg/Essen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr sperrt von Freitag (31.8.) um 20 Uhr bis Montag (3.9.) um 6 Uhr erneut die L140 (Ruhrorter Straße) in Duisburg zwischen der Carl-Benz-Straße und der Akazienallee. Die A40-Auf- und -Abfahrt über die Carl-Benz-Straße bleiben während dieser Zeit möglich.

Umleitungsstrecken

  • Der Verkehr aus Mülheim in Richtung Duisburg-Kaiserberg wird über Akazienallee, Duisburger Straße, Mülheimer Straße und Carl-Benz-Straße Straße zum Ruhrdeich geführt.
  • Die Umleitung des Verkehrs aus Duisburg in Richtung Mülheim verläuft über Meidericher Straße, Schweizer Straße, Mülheimer Straße, Duisburger Straße und Akazienallee zur Ruhrorter Straße.

Hintergrund

Bereits seit Frühjahr diesen Jahres wird die Brücke im Zuge der A40 über den Ruhrschifffahrtskanal und über die L140 saniert. Während der erneuten Sperrung am kommenden Wochenende werden die Arbeiten mit umgesetzten Gerüsten weitergeführt. Die Verstärkungsarbeiten an den Stegen der Hohlkästen werden von Gerüsten aus durchgeführt. Um die Gerüste an der Unterseite des Bauwerks umzubauen, müssen die L140 und der parallel verlaufende Rad- und Gehweg zwischen Akazienallee und Carl-Benz-Straße gesperrt werden. Das Lichtraumprofil der L140-Ruhrorter Straße wird nicht eingeschränkt.

Pressekontakt: Jutta Swadlo, Telefon 0201-7298-213

Zurück