Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 10.10.2018

K24: Vollsperrung in Nachrodt-Veserde in den Herbstferien

Nachrodt/Hagen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Südwestfalen, Außenstelle Hagen, lässt in Nachrodt-Veserde in den Herbstferien in Auftragsverwaltung für den Märkischen Kreis eine Deckenerneuerung auf der K24 (Wiblingwerder Landstraße und Hohenlimburger Straße) auf eine Länge von etwa 600 Metern durchführen. Die Baumaßnahme beginnt vor der Einmündung „Am Kamp“ und endet hinter der Kreuzung „Todtenhelle“. Der Bau beginnt am Montag (15.10.) und dauert zwei Wochen.

Aufgrund der geringen Breite muss die Deckenerneuerung unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die Umleitung führt in Wörden über die Straße „Lahmen Hasen“ und Obernahmerstraße in Richtung Hagen-Hohenlimburg. Die Gegenrichtung erfolgt über den gleichen Streckenzug.

Die vorhandene Deckschicht wird fünf Zentimeter dick abgefräst und anschließend wird eine fünf Zentimeter starke neue Asphaltschicht eingebaut. Die Schachtabdeckungen in der Fahrbahn werden erneuert.

Im Baubereich liegt das Schloßhotel Holzrichter, dessen Parkplatz jederzeit erreichbar sein wird. Zur Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs werden die Asphaltierungsarbeiten in drei Bauabschnitten durchgeführt. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf etwa 74.000 Euro.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück