Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 19.07.2018

Einladung für Journalisten: B56: Feierliche Freigabe der Ortsumgehung Düren

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dem Bau der B56-Ortsumgehung Düren wird die Stadt Düren erheblich vom Durchgangsverkehr entlastet. Aber auch die Verkehrsteilnehmer in der Region profitieren: Sie kommen künftig zügiger und sicherer an ihr Ziel. Mehr als 33,3 Millionen Euro investiert der Bund in den Neubau der B56. Ein erstes Teilstück der insgesamt 6,6 Kilometer langen Strecke wird am Donnerstag, 26. Juli, um 11 Uhr für den Verkehr freigegeben.

Wir laden Sie hierzu herzlich ein.

  • Was? Feierliche Verkehrsfreigabe der B56-Ortsumgehung Düren, südlicher Bauabschnitt
  • Wann? Donnerstag, 26. Juli 2018, 11 Uhr
  • Wo? Kölner Landstraße 389, 52351 Düren

Wer? Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur; Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen; Elfriede Sauerwein-Braksiek, Direktorin von Straßen.NRW

Anwohner und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Freigabe willkommen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung.

Pressekontakt: Susanne Schlenga, Telefon 0209-3808-333

Zurück