Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 15.11.2018

B70/L608: Verkehrsbehinderungen durch Sanierung bei Vreden

Vreden/Borken/Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland führt zur Zeit umfangreiche Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich B70/L608/Heckebree sowie L608/K24/Südlohner Diek bei Vreden durch.

Ab Montag (19.11.) wird die L608 von der B70 bis zur Winterswijker Straße komplett zur Einbahnstraße. Bisher konnten Anlieger von der Winterswijker Straße bis zur Lärchenstraße die Strecke noch befahren. Ab nächster Woche wird der gesamte Verkehr der L608 von der B70 in Richtung Industriegebiet Gaxel wird durch die Baustelle geführt. Die Gegenrichtung wird umgeleitet.

Um den Verkehrsfluss zu optimieren, werden im Zuge der B70 aus Richtung Gronau kommend sowie im Bereich der L608 Ringstraße zusätzliche Rechtsabbieger angelegt. Im gleichen Zuge werden die vorhandenen Rad-/Gehwege saniert und in Teilbereichen neue Rad-/Gehwege hergestellt. Beide Knotenpunkte werden mit einer Ampelanlage ausgestattet. Im weiteren Verlauf der L608 (Ringstraße) bis zur Winterswijker Straße wird eine Deckenerneuerung durchgeführt.

Die gesamten Bauarbeiten für den Umbau der Kreuzungen und die Fahrbahninstandsetzung werden, soweit das Wetter mitspielt, im Frühjahr nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück