Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 07.09.2018

B70: Halbseitige Sperrung bei Metelen

Metelen/Ochtrup/Coesfeld (straßen.nrw). Ende vergangenen Jahres startete die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland mit der Sanierung und Querschnittsumgestaltung der B70 zwischen Metelen und der Engelskreuzung. Ein neuer Radweg soll zukünftig für die sichere Verkehrsführung der schwächeren Verkehrsteilnehmer sorgen und schließt eine Lücke im Radwegnetz zwischen Metelen und Wettringen.

Ab Montagmorgen (10.9.) wird ein Teilbereich der B70 von der Einmündung Nienkötterweg/Naerdorf (Zufahrt Bahnhof Metelen-Land) bis zur Einmündung Heideweg (Zufahrt Waldsee Metelen) halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Baustellenampeln geregelt. Aufgrund der 800 Meter langen Sperrstrecke wird es zu lange Wartezeiten kommen. Ortskundige werden gebeten, die Sperrstrecke weiträumig zu umfahren.

Ferner wird darauf hingewiesen, dass Verkehrsteilnehmer vom Nienkötterweg nur in Fahrtrichtung Metelen und vom Heideweg nur in Fahrtrichtung Wettringen die B70 befahren können. Die Anfahrt der beiden Gemeindestraßen ist aber weiterhin von der B70 aus beiden Fahrtrichtungen möglich. Diese Arbeiten werden voraussichtlich zwei Wochen andauern bis die halbseitige Sperrung wieder aufgehoben werden kann.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück