Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 12.09.2018

B67: Neuer Sanierungsabschnitt bei der Fahrbahnsanierung in Rees

Rees/Mönchengladbach (straßen.nrw). Am Montag (17.9.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit dem nächsten Bauabschnitt der Deckenerneuerung auf der B67 in Rees. Gearbeitet wird zwischen Rheinbrücke und Grüttweg. In diesem Bereich werden die Fahrbahnen wechselseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Baustellenampeln geregelt. Die innerstädtische Zufahrt vom Grüttweg zur B67 ist gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Emmericher Straße zur L7 und weiter auf die B67. Die Einfahrt von der B67 zum Grüttweg ist offen. Fußgänger und Radfahrer können die Kreuzung B67/Grüttweg queren.

Dieser Bauabschnitt dauert bis zum 7. Oktober. Über die weiteren Bauabschnitte wird rechtzeitig informiert.

Pressekontakt: Dietmar Giesen, Telefon 02831-1335-636

Zurück