Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 01.10.2018

B56: Vollsperrungen zwischen Zülpich-Ülpenich und -Dürscheven

Zülpich/Euskirchen (straßen.nrw). Am Montag (8.10.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel mit der Fahrbahnsanierung der B56 zwischen Zülpich-Ülpenich und -Dürscheven. Aufgrund massiver Fahrbahnschäden sind umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn erforderlich.

Die Bauarbeiten werden in drei Bauabschnitten jeweils unter Vollsperrung der Fahrbahn ausgeführt. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von der Moselstraße bis zur Ringstraße in der Ortsdurchfahrt Ülpenich. In diesem Bereich werden ebenfalls die Wasserleitungen und Stromkabel erneuert. Daran schließt sich der zweite Bauabschnitt an von der Ringstraße bis zum Ortsende Richtung Dürscheven. Im letzten Bauabschnitt erfolgt die Sanierung der freien Strecke zwischen den Ortschaften Ülpenich und Dürscheven. Für die Dauer der Sperrung ist eine Umleitung über die L61, B56n und B265 ausgeschildert.

Die Baumaßnahme dauert witterungsbedingt voraussichtlich bis zum Frühjahr 2019. Die Kosten betragen etwa eine Million Euro.

Pressekontakt: Andreas Groß, Telefon 02251-796-171

Zurück