Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 09.07.2018

B56: Deckenerneuerung auf der Ortsumgehung Geilenkirchen

Geilenkirchen/Mönchengladbach (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein erneuert in den Sommerferien, ab dem 16. Juli, die Fahrbahndecke auf der B56 zwischen Bergerhof/Karl-Arnold-Straße/Sittarder Straße und der L364 (Frelenberger Weg/An der Friedensburg).

Für die Sanierung des circa. 3,2 Kilometer langen Bereiches wird die B56 in Richtung Aldenhoven zur Einbahnstraße. Der Verkehr aus Richtung Aldenhoven in Richtung Geilenkirchen/Heinsberg wird über die L42/Berliner Ring bzw. L364/Am Mausberg in Richtung Sittarder Straße/Bergerhof umgeleitet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende August 2018.

Im Anschluss wird die Zu- und Abfahrt von der Aachener Straße/L364 zur B56 saniert. Die Rampe wird vollgesperrt. Auf der B56 wird eine halbseitige Sperrung mit Ampelanlage eingerichtet. Diese Arbeiten dauern circa eine Woche. Ebenfalls muss die Auf- und Abfahrt Hatterath/Professor-Mendel-Straße zur B221 zwecks Erneuerung der Verkehrsinsel für circa zwei Wochen gesperrt werden.

Pressekontakt: Markus Reul, Telefon 02161-409-112

Zurück