Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 05.09.2018

B51: Arbeiten im Mittelstreifen der Umgehungsstraße in Münster

Münster (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Münsterland führt ab Montag (10.9.) Arbeiten im Mittelstreifen der Umgehungstraße Münster durch. Die Arbeiten erfolgen als Tagesbaustellen im vierspurig ausgebauten Bereich der B51 zwischen der Wolbecker Straße und der Abfahrt Weseler Straße. Dabei werden täglich abschnittsweise beide inneren Fahrstreifen gesperrt. Es ist im jeweiligen Abschnitt mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Der rund 1,60 Meter breite Streifen zwischen den Betonschutzwänden wird mit neuen Kleingehölzen bepflanzt. Die Arbeiten werden Ende September abgeschlossen sein.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0215-1444-763

Zurück