Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 03.09.2018

B474: Konrad-Adenauer-Ring in Coesfeld wird für Bauarbeiten zur Einbahnstraße

Coesfeld/Münster (straßen.nrw). Am Donnerstag (6.9.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland mit Arbeiten an Brückenübergängen der B474 (Konrad-Adenauer-Ring) in Coesfeld.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der Ampelanlagen in den Kreuzungsbereichen B474/B525, B474/Rekener Straße und B474/Borkener Straße werden die Arbeiten in einer Einbahnstraßenregelung durchgeführt. Die Einbahnstraßenregelung wird am Donnerstag (6.9.) erst gegen 8 Uhr umgesetzt, damit der morgendliche Berufs-und Schülerverkehr noch fahren kann. Ende vergangenen Jahres wurde in einer Wochenendaktion die B474-Fahrbahn komplett unter Vollsperrung der Straße erneuert. Jetzt werden die Übergange an den einzelnen Brückenbauwerken mit einem speziellen Asphaltmaterial hergestellt.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt: Vom 6. bis 8. September wird im Abschnitt zwischen der B525 und der Kreuzung mit Rekener Straße und Friedhofsallee gearbeitet. In der darauffolgenden Woche wird der folgende Abschnitt bis zur K46 (Borkener Straße) zur Einbahnstraße. Die Bundesstraße ist halbseitig von Dülmen beziehungsweise Coesfeld-Lette in Richtung Ahaus/Legden als Einbahnstraße befahrbar. Die Gegenrichtung wird über eine ausgeschilderte Umleitungstrecke geführt.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0215-1444-763

Zurück