Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 18.10.2018

B239: Bauarbeiten an der Brücke Sudriede in Rahden

Rahden/Bielefeld (straßen.nrw). Seit Mitte September lässt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe die Brücke im Zuge der B239-Diepholzer Straße über die Stadtstraße Sudriede in Rahden sanieren, unter Sperrung für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

Da die Beschilderung vielfach missachtet wird, sollte ab dem 17. Oktober eine Vollsperrung eingerichtet werden, mit Aufbau einer Ampel an der Kreuzung L770 - Osnabrücker Straße und K58-Fabbenstedter Straße. Dann sollte der Brückenüberbau angehoben und die Lagerkissen ausgetauscht werden.

Der Aufbau der Ampel konnte jedoch aus verfahrenstechnischen Gründen (z.B. Prüfung und Abnahme des Ampelprogramms) nicht erfolgen, die Vollsperrung der B239 muss somit verschoben werden.

Die Ampel wird jetzt am 9.November 2018 installiert und erst dann die B239 für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Da bis zu diesem Zeitpunkt keine Arbeiten an der Brücke ausgeführt werden können, wird die jetzt eingerichtete Sperrung der B239 und die Umleitungsstrecke am Freitag (19.10.) zunächst aufgehoben.

Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück