Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 20.07.2018

B237: Fahrbahnerneuerung von Wipperfürth bis Ohl

Wipperfürth/Gummersbach (straßen.nrw). Seit Samstag (14.7.) wird die Fahrbahn der B237 zwischen Wipperfürth und Ohl erneuert. Hierfür wird die Bundesstraße schrittweise in mehreren Abschnitten vollgesperrt. Ab Mittwoch (25.7.) wird der Streckenabschnitt zwischen Kurvenende Niederwipper bis Egerpohl unter Vollsperrung erneuert. Die Bauzeit für diesen Abschnitt beträgt voraussichtlich eine Woche.

Anschließend wird der Streckenabschnitt von Egerpohl bis Ohl in mehreren kleinen Abschnitten als Wanderbaustelle jeweils unter Vollsperrung erneuert. Die Bauzeit für den Gesamtabschnitt Egerpohl-Ohl beträgt voraussichtlich zwei Wochen. Zum Schluss wird der Kurvenbereich in Niederwipper ebenfalls unter Vollsperrung erneuert. Die Fahrbahnerneuerung der B237 verläuft planmäßig und wird nach derzeitigen Kenntnisstand zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Die Umleitungen in den Fahrtrichtungen Marienheide und Wipperfürth sind ausgeschildert und bleiben über das gesamte Bauvorhaben bestehen. Die Anwohner, die jeweils von der Vollsperrung betroffen sind, werden vorab durch ein Schreiben informiert. In den vollgesperrten Bereichen können die Anwohner ihre Grundstücke mit dem PKW erreichen, je nach Bauzustand kann es jedoch zu zeitliche Einschränkungen kommen.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289

Zurück