Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 28.06.2018

A61: Neuer Lärmschutz bei Rheinbach-Wormersdorf in Fahrtrichtung Koblenz

Rheinbach/Euskirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel beginnt am Montag (2.7.) an der A61 in Fahrtrichtung Koblenz mit dem Bau der Lärmschutzwand bei Rheinbach-Wormersdorf. Dazu wird am Montag (2.7.) und Dienstag (3.7.) zunächst die Baustellenverkehrsführung eingerichtet. Dabei kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Der Verkehr wird zur Mitte hin verlegt und zweispurig an der Baustelle vorbeigeführt. Straßen.NRW rechnet damit, dass die Bauarbeiten bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein werden.

Die neue Lärmschutzwand wird 557 Meter lang und 3,5 Meter hoch werden. Für den Ortsteil Wormersdorf wird sie spürbare Lärm-Entlastung bringen. Überlegungen für einen erweiterten Lärmschutz dort gibt bereits seit Ende der Siebzigerjahre.

Pressekontakt: Tobias Zoporowski, Telefon 02251-796-267

Zurück