Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 12.11.2018

A44/A57: Nächtliche Verbindungssperrungen im Kreuz Meerbusch

Meerbusch/Krefeld (straßen.nrw). Dienstagnacht (13./14.11.) von 20 bis 5 Uhr wird im Autobahnkreuz Meerbusch die A44-Verbindung aus Düsseldorf auf die A57 nach Köln gesperrt. Eine Umleitung wird über die A44-Anschlussstelle in Meerbusch-Osterath wird ausgeschildert. Gleichzeitig ist auch keine direkte Fahrt von der A57 aus Köln auf die A44 nach Mönchengladbach möglich. Eine Umleitung über die A44-Anschlussstelle in Meerbusch-Lank-Latum wird ausgeschildert. Grund für die Verbindungssperrungen sind Fahrbahnreparaturen der Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Kaarst im Autobahnkreuz.

Pressekontakt: Norbert Cleve, Telefon 02151-819-137

Zurück