Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 17.07.2018

A46/A59: Ab Freitagabend Verbindungssperrungen im Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd

Düsseldorf/Köln (straßen.nrw). Ab Freitagabend (20.7.) um 19 Uhr ist im Autobahnkreuz Düsseldorf-Süd die direkte Verbindung von der A59 aus Leverkusen kommend auf die A46 in Richtung Düsseldorf/Neuss bis voraussichtlich Sonntagabend (29.7.) um 20 Uhr gesperrt. Im Zuge dessen sind auch die gesamte Parallelfahrbahn sowie die Ausfahrt Düsseldorf-Eller gesperrt. Umleitungen über das Kreuz Hilden bzw. die Anschlussstelle Düsseldorf-Holthausen sind mit Rotem Punkt ausgewiesen. Hier wird die Parallelfahrbahn verbreitert, eine neue Entwässerung verlegt und der Straßenkörper von Grund auf neuaufgebaut.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück