Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 21.08.2018

A448: Teilfreigabe zwischen Altenbochum und Kreuz Bochum/Witten

Essen/Bochum (straßen.nrw). Im Laufe des Freitags (24.8.) gibt die Straßen.NRW-Regionalnierderlassung Ruhr im A448-Streckenabschnitt zwischen der neuen Anschlussstelle Bochum-Altenbochum (Anschluss Markstraße) und dem Autobahnkreuz Bochum/Witten in Fahrtrichtung Witten zwei Fahrspuren frei.

In Fahrtrichtung Essen kann der Verkehr zunächst nur einspurig geführt werden.

Dort sind noch Anpassungsarbeiten an der Verbindung zwischen dem Autobahnkreuz Bochum/Witten und der B226 (Wittener Straße) in Richtung Bochum erforderlich.

Von Freitag (24.8.) bis Mittwoch (29.8.) wird die Parallelfahrbahn in Richtung Bochum gesperrt.

Eine Umleitung über die A43-Anschlussstelle Bochum-Querenburg wird ausgeschildert.

Von Mittwoch (29.8.) bis Samstag (8.9.) wird die Abfahrt zur B226 (Wittener Straße) in Richtung Bochum für die Anpassungsarbeiten gesperrt.

Auch dort wird eine entsprechende Umleitung über die A43-Anschlussstelle Bochum-Querenburg ausgeschildert.

Pressekontakt: Mario Korte, Telefon 0201-7298-222

Zurück