Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 26.10.2018

A44/L240: Sperrungen in der Anschlussstelle Alsdorf in Fahrtrichtung Düsseldorf

Eschweiler/Alsdorf/Euskirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel saniert ab Freitag (2.11.) die L240-Fahrbahn ab der A44-Anschlussstelle Alsdorf bis zum Ortseingang von Eschweiler, zunächst von Freitag (2.11.) um 9 Uhr bis Montag (5.11.) um 5 Uhr im Bereich der Anschlussstelle. Dafür wird an dem Wochenende in A44-Fahrtrichtung Düsseldorf die Abfahrt Alsdorf gesperrt. Von der L240 ist keine Auffahrt aus Eschweiler nach Düsseldorf möglich. Umleitungen über die L136 und die Anschlussstelle Aldenhoven werden eingerichtet. Auf der L240 wird der Verkehr im Bereich der Baustelle mit einer Baustellenampel einspurig geführt.

Anschließend werden Schäden auf der L240 zwischen der A44-Anschlussstelle und dem Abzweig der L238 behoben. Dieser Bereich wird dann von Montag (5.11.) bis voraussichtlich Sonntag (11.11.) voll gesperrt, Umleitungen über L238 und L136 werden ausgeschildert. Der überregionale Verkehr wird gebeten, den Baustellenbereich weiträumig zu umfahren, zum Beispiel über die A4 und das Autobahnkreuz Aachen.

Pressekontakt: Bernd Aulmann, Telefon 02251-796-161

Zurück