Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 31.08.2018

A43: Vorbereitungsarbeiten für Abbruch der Brücke Forellstraße in Herne beginnen

Herne/Bochum (straßen.nrw). Für die geplante Erweiterung der A43 auf sechs Fahrspuren wird Ende September die Autobahnbrücke über die Forellstraße in Herne halbseitig abgerissen. Am Montag (3.9.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mit den Vorarbeiten für den Abriss.

Dazu werden zunächst die Fahrspuren der A43 nach außen verlegt, damit am Mittelstreifen gearbeitet werden kann. Ende September werden alle Fahrspuren auf die derzeitige Fahrtrichtung Wuppertal gelegt, um den Abriss der Brücke in Fahrtrichtung Münster zu ermöglichen. Bei diesem Abriss wird die Forellstraße für ein Wochenende gesperrt.
Ab Mitte Oktober wird der Verkehr auf der Forellstraße auf eine Spur reduziert, um weitere Baumaßnahmen zu ermöglichen. Weitere Vollsperrungen sind im Mai und Juli 2019 geplant, sowie Anfang 2020. Im Frühjahr 2020 sollen die Bauarbeiten an der Brücke enden.

Pressekontakt: Anton Kurenbach, Telefon 0234-9552-406

Zurück