Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 08.08.2018

A40: Nächtliche Engpässe zwischen Mülheim und Duisburg

Duisburg/Essen (straßen.nrw). Montagnacht (13./14.8.) steht von 20 bis 5 Uhr zwischen den A40-Anschlussstellen Mülheim an der Ruhr und Duisburg-Kaiserberg in Fahrtrichtung Venlo nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, Dienstagnacht (14./15.8.) gibt es im gleichen Zeitrahmen einen solchen Engpass in Fahrtrichtung Essen. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr baut in der Baustelle dort die Verkehrsführung um. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.

Hintergrund

Auf der A40-Brücke über den Ruhrschifffahrtskanal wird die Baustellenverkehrsführung von innen nach außen umgelegt. Der Verkehr wird zweistreifig über die neu hergestellten Fahrbahnen an der Brückenaußenseite geführt. So können die noch ausstehenden Bauarbeiten innen erfolgen.

Pressekontakt: Jutta Swadlo, Telefon 0201-7298-213

Zurück