Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 29.11.2018

A4: Engpass wegen Brückenprüfung im Autobahndreieck Köln-Heumar

Köln (straßen.nrw). Am Dienstag (4.12.) stehen auf der A4 in Fahrtrichtung Olpe/Frankfurt zwischen dem Kreuz Köln-Gremberg und dem Autobahndreieck Heumar nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung. Zudem ist auf der Verbindung von der A4 auf die A3 in Richtung Oberhausen nur ein Fahrstreifen frei. Von 9 bis 15 Uhr wird eine über die A4 geführten Behelfsbrücke im Verlauf der B8 (Frankfurter Straße) geprüft.

Hintergrund

Die Behelfsbrücke im Verlauf der B8 (Frankfurter Straße) ersetzt bis zu dessen Neubau das alte Brückenbauwerk. Dieses war nach einer statischen Prüfung seit 2015 für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht ab 7,5 Tonnen gesperrt worden und steht dem Verkehr jetzt nicht mehr zur Verfügung. Der Abriss und Neubau des Bauwerks erfolgt im Zuge des Umbaus des Autobahndreiecks Heumar, welcher zurzeit von der DEGES geplant wird.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück