Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 06.12.2018

A31: Vollsperrung Freitagnacht zwischen Dorsten und Schermbeck in Richtung Emden

Schermbeck/Hamm (straßen.nrw). Freitagnacht (7./8.12.) von 21 bis 9 Uhr wird die A31 in Richtung Emden zwischen den Anschlussstellen Dorsten-West und Schermbeck voll gesperrt. Der Verkehr wird dann über die Bedarfsumleitung geführt. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm muss innerhalb der A31-Baustellenverkehrsführung bei Schermbeck kurzfristig verkehrsgefährdende Fahrbahnschäden und Regeneinläufe sanieren. Wegen der beiden provisorischen Fahrstreifen in der Baustellenverkehrsführung reicht während der Sanierung der Platz selbst für einspurigen Autobahnverkehr nicht aus.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück