Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 29.08.2018

A31: Bürgerinformationsveranstaltung zur Baustelle im Bereich Dorsten-Holsterhausen

Dorsten/Hamm (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm lässt seit Anfang April die A31 zwischen den Anschlussstellen Bottrop und Kirchhellen umfangreich sanieren. Die Autobahnniederlassung Hamm möchte die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Dorsten - insbesondere des Stadtteils Holsterhausen - am Montag (3.9.) um 17 Uhr auf dem Parkplatz Holsterhausen im Kreuzungsbereich der Ausfahrt vom Parkplatz mit der Schermbecker Straße über den weiteren Bauablauf informieren. Besonderes Augenmerk liegt in der Sperrung des Parkplatzes. Vor Ort möchten die Experten erläutern, warum eine Sperrung unumgänglich ist. Der A31-Sanierungsabschnitt "Bottrop" ist 5,5 Kilometer lang. In diesem Abschnitt werden die Fahrbahn und ein Brückenbauwerk saniert. Straßen.NRW investiert dafür 15,0 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Pressekontakt: Markus Miglietti, Telefon 02381-912-330

Zurück