Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 19.09.2018

A3: Engpässe zwischen dem Autobahndreieck Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann

Mönchengladbach/Ratingen (straßen.nrw). Seit Anfang September bis Ende Februar 2019 baut die Straßen.NRW- Regionalniederlassung Niederrhein zwischen dem Autobahndreieck Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann. Daher stehen dem Verkehr bis Ende Februar 2019 in Fahrtrichtung Köln nur drei verengte Fahrstreifen zur Verfügung. Für die Deckensanierung in Fahrtrichtung Köln wird ab Freitag (21. September) gegen 22 Uhr bis Montag (24.September) um 5 Uhr die Fahrbahn auf zwei Fahrspuren verengt. Am darauf folgenden Wochenende wird die Fahrbahn in Richtung Köln von Freitag (28.September) um 22 Uhr bis Montag (1.Oktober) um 5 Uhr vollgesperrt. Für die Vollsperrung wird eine Umleitung ausgeschildert. Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und können sich gegebenenfalls verschieben.

Pressekontakt: Vera Helferich, Telefon 02161-409-126

Zurück