Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 13.09.2018

A3: Engpässe zwischen dem Autobahndreieck Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann

Ratingen/Mönchengladbach (straßen.nrw). Am kommendem Samstag (15.9.) ab ca. 7 Uhr bis ca. 12 Uhr wird der Verkehr auf der A3 zwischen dem Autobahndreieck Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Mettmann in Fahrtrichtung Köln auf einen Fahrstreifen reduziert, um Markierungsarbeiten durchzuführen.

Zudem ist das gesamte Wochenende von Freitagabend (14.9.) ab ca. 20 Uhr bis Montagmorgen (17.9.) um ca. 5 Uhr der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen auf zwei von drei Fahrstreifen reduziert. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein führt eine Standstreifenertüchtigung durch, so dass der Seitenstreifen anschließend für den Verkehr genutzt werden kann. Diese Arbeiten finden bewusst am verkehrsärmeren Wochenende statt. Mit Verkehrsbehinderungen auf der A3 muss trotzdem gerechnet werden.

Pressekontakt: Vera Helferich, Telefon 02161-409-126

Zurück