Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 09.09.2016

A1: Nur zwei eingeengte Fahrstreifen bei Remscheid-Lennep

Remscheid/Krefeld (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld erneuert auf der A1 im Bereich der Anschlussstelle Remscheid-Lennep die Schutzeinrichtungen im Mittelstreifen. Von Freitag (9.9.) ab 20 Uhr bis zum Sonntag (18.9.) stehen den Verkehrsteilnehmern deshalb in diesem Bereich auf einer Länge von 1500 Metern nur zwei eingeengte Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

Straßen.NRW investiert dort 120.000 Euro aus Bundesmitteln.

Pressekontakt: Erdal Zorlu, Telefon 02151-819-209

Zurück