Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 05.09.2016

A43/A44: Umbauarbeiten im Kreuz Bochum/Witten

Bochum/Essen (straßen.nrw). Ab Donnerstag (8.9.) bis voraussichtlich zum 1. Oktober werden die Verbindungsfahrbahnen im Autobahnkreuz Bochum/Witten umgebaut. In der Zeit ist keine direkte Verbindung von der A43 aus Münster auf die A44 nach Dortmund möglich. Umleitungen über die A43-Anschlussstelle Bochum–Querenburg werden mit Rotem Punkt ausgeschildert. Für die Verbindung von der A43 aus Wuppertal auf die A44 nach Dortmund steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr von der B226 aus Bochum (Wittener Straße) in alle Richtungen wird durch die Baustelle geleitet.

Zum Hintergrund

Durch den Umbau sollen die auf die A44 nach Witten zulaufenden Verkehrsströme aus Münster und Wuppertal optimiert werden - auch im Hinblick auf den derzeit laufenden Neu- und Ausbau der A448 zwischen dem Sheffield Ring (L705) und dem Autobahnkreuz Bochum/Witten (A43/A44)

Pressekontakt: Johannes Gallhoff-Peeters, Telefon 0201-7298-250

Zurück