Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 02.09.2016

A1: Nur ein Fahrstreifen zwischen Leverkusen und Burscheid in Richtung Dortmund

Leverkusen/Krefeld (straßen.nrw). Auf der A1 steht den Verkehrsteilnehmern am Samstag (3.9.) von 7 bis 18 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Burscheid in Fahrtrichtung Dortmund nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld richtet dort in dieser Zeit eine Baustellenverkehrsführung ein. Anschließend sind in Richtung Dortmund drei - jedoch eingeengte - Fahrstreifen nutzbar.

Straßen.NRW verstärkt die Talbrücke „Lambertsmühle“, um diese tragfähiger zu machen. Im Vorfeld der Verstärkungsmaßnahme muss zunächst die Standspur auf einer Länge von 1500 Metern grundhaft erneuert werden. Im Anschluss wird dann die Talbrücke "Lambertsmühle" ertüchtigt. Die gesamte Maßnahme soll Ende Dezember 2016 abgeschlossen sein.

Straßen.NRW investiert in das Projekt rund zwei Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Pressekontakt: Erdal Zorlu, Telefon 02151-819-209

Zurück