Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 01.09.2016

Direktorin begrüßt neuen Abteilungsdirektor am Betriebssitz

Gelsenkirchen (straßen.nrw). Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat Straßen.NRW-Direktorin Elfriede Sauerwein-Braksiek heute (1.9.) Bernd Schnäbelin (53) am Betriebssitz des Landesbetriebes in Gelsenkirchen willkommen geheißen. Bernd Schnäbelin nimmt mit dem heutigen Tage seine Arbeit als Abteilungsdirektor am Betriebssitz und Vertreter der Direktorin auf. Zu seinen Aufgaben zählt die Steuerung der Referate „Personal, Recht, Finanzen“ und „Betrieb und Verkehr“.

Schnäbelin, Diplom-Finanzwirt, kennt Straßen.NRW schon gut: Von 2002 bis 2013 hat der heute 53-jährige den Landesbetrieb aus verschiedenen Perspektiven kennengelernt. Von 2002 bis 2005 leitete Schnäbelin das Personalsachgebiet der Niederlassung Mönchengladbach. Ab 2003 war er zudem kommissarischer Leiter der Serviceabteilung. Ab 2005 übernahm er Führungsverantwortung in verschieden Serviceabteilungen der Regionalniederlassung Niederrhein und Ruhr. 2012 wechselte Schnäbelin zum Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW und leitete zunächst die Entgelt- und ab 2014 die Beihilfeabteilung. Bernd Schnäbelin ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Pressekontakt: Ingrid Scholtz, Telefon 0209-3808-333

Zurück