Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 18.08.2016

B7: Sanierungsbeginn am Südring in Mettmann

Mettmann/Mönchengladbach (straßen.nrw). Wegen Sanierung ist die B7 in Mettmann (Südring) ab Montag (22.8.) bis Ende des Jahres in Richtung Wuppertal gesperrt. In Fahrtrichtung Düsseldorf/Ratingen bleibt die Straße weiterhin befahrbar. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein erneuert rund acht Kilometer Fahrbahn in insgesamt fünf Bauabschnitten, vier davon in diesem Jahr. Die gesamte Baumaßnahme kostet 2,5 Millionen Euro.

Ausgeschilderte Umleitungen vom 22.8. - 12.11.

  • Fahrzeuge bis 21 Tonnen: B7 (Bergische Landstr.) in Richtung Düsseldorf, K12 (Erkrather Landstr./Hubbelrather Weg), L357 (Düsseldorfer Str./Neanderstr./Beethovenstr./Mettmanner Str.), weiter auf die L403 (Talstr.) und zurück zur B7 (Südring)
  • Fahrzeuge über 21 Tonnen: L357 (Neanderstr.) über die K21 (Kreuzstr./Hochdahler Str.) und L403 (Feldhof/Talstr.) auf die B7 (Südring)

Ausgeschilderte Umleitungen vom 12.11. - 17.12.

  • L403 (Talstr./Feldhof), L357 (Schimmelbuschstr./Gruitenerstr./Millratherstr.), K20n in Gruiten und über die L423 (Vohwinkeler Str/Pastor-Vömel-Str/Mettmaner Str./Gruitener Weg) zurück zur B7 (Südring)
Pressekontakt: Dietmar Giesen, Telefon 02831-1335636; Dirk Schmidt, Telefon 02831-1335635

Zurück