Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 01.08.2016

A1/A4: Änderung der Verkehrsführung im Kreuz Köln-West

Köln (straßen.nrw). Am Dienstag (2.8.) wird eine Schutzeinrichtung in der Baustelle im Autobahnkreuz Köln-West abgebaut. Dadurch steht auf der A1 in Fahrtrichtung Koblenz von 10 bis 15 Uhr nur ein statt zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Ab Sonntag (7.8.) wird im Kreuz die Verbindung von der A4 aus Aachen auf die A1 nach Koblenz gesperrt. Eine Umleitung innerhalb des Autobahnkreuzes wird mit Rotem Punkt ausgeschildert. Es wird aber empfohlen, bereits im Autobahnkreuz Kerpen über die A61 zur A1 zu fahren.

Durch diese Sperrung ist dann auch die Abfahrt nach Frechen von der A4 aus Aachen nicht mehr möglich. Verkehrsteilnehmer können stattdessen die Anschlussstelle Frechen-Nord auf der A4 nutzen. Ab dort wird in Richtung Köln-Marsdorf ebenfalls eine Umleitung mit Rotem Punkt ausgeschildert. Diese Einschränkungen gelten voraussichtlich bis Sommer nächsten Jahres.

Die Verkehrsführungen werden am Sonntag im Lauf des Tages geändert. Auf der A1 nach Koblenz ist danach die Abfahrt nach Frechen wieder regulär möglich.

Pressekontakt: Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück