Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 06.07.2016

A42: Sanierungsstart zwischen Bottrop und Essen

Essen/Bochum (straßen.nrw). Am Freitag (8.7.) startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr auf der A42 zwischen den Anschlussstellen Bottrop-Süd und Essen-Altenessen mit Sanierungsarbeiten in beiden Fahrtrichtungen. Bis Januar 2017 werden auf eine Länge von etwa drei Kilometern Fahrbahn und Schutzeinrichtungen erneuert. Außerdem werden telematische Einrichtungen neu verlegt und teilweise neue Lärmschutzwände aufgestellt. Während der Einrichtung der Baustelle am Wochenende und auch im weiteren Bauverlauf kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Sanierungen werden in insgesamt acht Bauphasen abgewickelt. Es werden auch zwei A42-Vollsperrungen in beiden Fahrtrichtungen notwendig sein. Die genauen Termine dafür hängen vom Bauverlauf ab, stehen also noch nicht fest. Straßen.NRW investiert in die Erhaltung der A42 rund 2,2 Millionen Euro aus Bundesmitteln.

Pressekontakt: Ghislain Foko, Telefon 0234-9552-369; Peter Beiske, Telefon 0234-9552-207

Zurück