Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 30.05.2016

A30: Verkehrsbehinderungen an der Anschlussstelle Bruchmühlen und im Bereich Bissendorf durch Brückenbauarbeiten

Pressemitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Durch Brückenbauarbeiten kommt es an der Anschlussstelle Bruchmühlen im Zuge der A30 in der kommenden Woche zu Verkehrsbehinderungen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit.

Am Dienstag, 31. Mai, muss in der Fahrtrichtung Hannover die Abfahrt der Anschlussstelle Bruchmühlen gesperrt werden, am Mittwoch, 1. Juni die dortige Auffahrt in Fahrtrichtung Rheine. Grund sind dringend erforderliche Arbeiten an der Übergangskonstruktion des Brückenbauwerkes über die Else und die Landesstraße 546 (Osnabrücker Straße).

Umleitungen sind örtlich ausgeschildert.

Im Bereich der Talbrücke Bissendorf finden am Donnerstag, 2. Juni in der Fahrtrichtung Rheine der A 30 Bauarbeiten statt, wofür wechselweise der Hauptfahrstreifen und der Über-holfahrstreifen eingezogen werden.

Verkehrsbehinderungen und Fahrzeitverluste sind hierdurch zu erwarten. Auch kann durch besondere Witterungseinflüsse eine Verschiebung oder Verzögerung der Arbeiten nicht aus-geschlossen werden.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

Pressekontakt: Cord Lüesse, Telefon 0541-503-700

Zurück